Einreise und Aufenthalt von Unionsbürgern


Staatsangehörige der Mitgliedstaaten der Europäischen Union* und ihre Familienange-hörigen genießen Freizügigkeit, d.h. sie haben das Recht auf Einreise und Aufenthalt nach den Bestimmungen des Freizügigkeitsgesetzes.

Die gleichen Bestimmungen gelten für Staatsangehörige aus den EWR-Staaten**.

Unionsbürger unterliegen nur noch der üblichen Meldepflicht bei den zuständigen Ein-wohnermeldeämtern.
Mit der Änderung des Freizügigkeitsgesetzes zum 29.01.2013 wurde die Ausstellung einer Freizügigkeitsbescheinigung abgeschafft. Daher stellt die Ausländerbehörde seit dieser Änderung auch keine Freizügigkeitsbescheinigungen mehr aus.
Sonderregelungen hinsichtlich der Aufnahme einer Erwerbstätigkeit gelten derzeit nur noch für Staatsangehörige aus Bulgarien, Rumänien und Kroatien. Eine Zustimmung zur Aufnahme einer Erwerbstätigkeit ist bei der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) einzuholen, wenn die Ausländer als unselbständig Beschäftigte arbeiten wollen. Wer als Selbständiger arbeitet, benötigt diese Zustimmung nicht.

Eine Aufenthaltserlaubnis-EU ist allerdings auch jetzt noch für Familienangehörige von Uni-onsbürgern erforderlich, die selbst nicht Unionsbürger, sondern Drittstaatsangehörige sind. Weiterhin ist für diesen Personenkreis grundsätzlich ein Einreisevisum erforderlich.


* Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Portugal, Schweden, Spanien, Estland, Lettland, Litauen, Polen, Tschechische Republik, Slowakei, Slowenien, Ungarn, Malta, Zypern, Rumänien, Bulgarien, Kroatien

** Norwegen, Island, Liechtenstein



EU-Bürger, ihre Familienangehörigen und Lebenspartner, die sich seit 5 Jahren ständig rechtmäßig im Bundesgebiet aufgehalten haben, haben unabhängig von weiteren Voraussetzungen ein Daueraufenthaltsrecht. Die Bescheinigung für das Daueraufenthaltsrecht wird auf Antrag ausgestellt.


Ihr Ansprechpartner
Herr Karl-Heinz Leupold
Zimmer Nr. E.22
Tel.: 09232 80-296
Fax.: 09232 809-296

karl-heinz.leupold@landkreis-wunsiedel.de
Ihr Ansprechpartner
Frau Alexandra Sturm
Zimmer Nr. E.22
Tel.: 09232 80-295
Fax.: 09232 809-295

alexandra.sturm@landkreis-wunsiedel.de