Aktuelle Informationen zum Corona-Virus (SARS-CoV2)

 

Das vermehrte Auftreten von Erkrankungen aufgrund des „Coronavirus“ (SARS-CoV-2) in Deutschland verunsichert viele Menschen im Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge.
Es gibt derzeit einen erhöhten Informationsbedarf der Bürgerinnen und Bürger, dem wir auf dieser Seite gerecht werden möchten.

Hinsichtlich aktueller Entwicklungen sind alle beteiligten Stellen im Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge im ständigem Austausch. 

Hier finden Sie weitere Infos zur mobilen Teststelle. 

aktuelle Corona Fallzahlen

Bericht aus der Kabinettssitzung vom 10. August 2020


Bayerische Staatsregierung: Bericht aus der Kabinettssitzung

Vollzug der Verordnung zur Testpflicht von Einreisenden aus Risikogebieten und des Infektionsschutzgesetzes (IfSG)


Corona-Pandemie: Testpflicht von Einreisenden aus Risikogebieten Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege vom 7. August 2020

Bericht aus der Kabinettssitzung vom 28. Juli 2020

Bayerische Staatsregierung: Bericht aus der Kabinettssitzung
 

Sechste Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung 
 

Sechste Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (6. BayIfSMV) vom 19. Juni 2020

Bericht aus der Kabinettssitzung vom 14. Juli 2020


Bayerische Staatsregierung: Bericht aus der Kabinettssitzung

Bericht aus der Kabinettssitzung vom 7. Juli 2020

 

Bayerische Staatsregierung: Bericht aus der Kabinettsitzung

Bericht aus der Kabinettssitzung am 30. Juni 2020
 

1. Bayerische Teststrategie zur Bewältigung der Corona-Pandemie / Testungen zum Schutz bei akutem Infektionsgeschehen / Testungen zur Sicherheit der Bewohner Bayerns / Testungen zur Prävention in infektionsgefährdeten Bereichen 

2. Bayerische Corona-Strategie / Lockerung der Maskenpflicht bei Veranstaltungen im Kunst- und Kulturbereich und Kinos 

3. Stärkung der Medienlandschaft in Bayern / Staatsregierung beschließt Fortsetzung der Förderung von lokalen und regionalen Fernsehangeboten 

Alle Infos dazu gibt´s hier: Bericht aus der Kabinettssitzung

Vollzug des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) – Verlängerung von Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie
 

Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege vom 25. Juni5. Juni 2020

Informationen für Reiserückkehrer


Das bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) hat eine Hotline eingerichtet, über die sich Reisende über das Verfahren bei den Tests für Rückkehrer informieren können.

Die Bürger-Hotline des LGL ist montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr sowie samstags und sonntags von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr unter der Nummer 09131/6808 - 5101 erreichbar.

Unter der Rufnummer des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes - 116117 - können keine Ergebnisse von Corona-Tests abgefragt werden.

Weitere Infos finden Sie hier:  Presseinformation der KVB vom 11.08.2020 

Corona-Warn-APP
 

Infos zur Corona-Warn-App gibt´s hier: 

Offizielle Vorstellung der Anwendung: Corona-Warn-App zum Download bereit

Im Zusammenhang mit der Corona-Warn-App gehen sicherlich viele Anfragen ein.

Wir möchten Sie gerne darauf hinweisen, dass Sie alle technischen Fragen direkt an unsere Hotline der Corona-Warn-App verweisen können.

Diese ist unter der kostenfreien Rufnummer 0800 7540001 von Montag bis Samstag 7 bis 22 Uhr erreichbar.

Die Servicemitarbeiterinnen und -mitarbeiter werden der fragenden Person dort umgehend weiterhelfen.

Corona-Pandemie: Feststellung des Endes der Katastrophe in Bayern


Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration

Bayern führt Maskenpflicht ein

 

Das Tragen von Mund-Nasenschutz ist ab 27.04.2020 in allen Läden und dem öffentlichen Nahverkehr verpflichtend. Geeignet sind Alltagsmasken oder Schals.

Weitere Infos dazu finden Sie hier:

Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr: Infos zur Mund-Nasen-Bedeckung im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) in Bayern

Wie trägt man eine Maske richtig?


Infos dazu gibt´s hier: 

Gesundheitsregion Plus Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge:
Mund-Nasen-Masken: Wie man eine Maske richtig trägt

Besteht die Pflicht, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, auch für Menschen mit Behinderung?
 

Das Tragen einer Maske muss ausnahmsweise dann nicht erfolgen, wenn dies aus gesundheitlichen Gründen oder aufgrund einer Behinderung im Einzelfall nicht möglich oder unzumutbar ist. Entsprechende Einschränkungen sind durch die betroffene Person oder ihre Begleitpersonen glaubhaft zu machen. Hierfür kann ein Schwerbehindertenausweis oder ein dies bestätigendes ärztliches Attest hilfreich sein.

Muss ich als Asthmathiker auch eine Maske tragen? Gilt Atemnot zum Beispiel wegen Asthma als Ausnahmegrund, keine Maske zu tragen? 
 

Eine Maske muss ausnahmsweise dann nicht getragen werden, wenn dies aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich oder unzumutbar ist. Dies kann unter Umständen bei einem Asthmatiker der Fall sein. Die Unzumutbarkeit aus gesundheitlichen Gründen ist jedoch glaubhaft zu machen. Dies kann durch eine (formlose) ärztliche Bestätigung erfolgen.

Im Fall akuter Atemnot und eines akuten Panikanfalls ist die Maske abzunehmen und, sofern möglich, das Geschäft beziehungsweise das Transportmittel zu verlassen. In diesen Fällen liegt es allerdings nahe, dass aus Rücksichtnahme auf die Mitmenschen auf Fahrten mit dem Öffentlichen Nahverkehr und den Besuch von Geschäften möglichst verzichtet wird.

Hotlines zum Coronavirus


Wenn Sie den Verdacht haben, sich mit dem Coronavirus infiziert zu haben, wenden Sie sich an Ihren Hausarzt oder an den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer: 116117
 

Weitere Hotlines, die zum Thema Coronovirus informieren:
 

Corona-Hotline der Bayerischen Staatsregierung: 089 / 122 220

Unabhängige Patientenberatung Deutschland - 0800 011 77 22

Bundesministerium für Gesundheit (Bürgertelefon) - 030 346 465 100

Allgemeine Erstinformation und Kontaktvermittlung - Behördennummer 115 (www.115.de)

Corona-Virus-Hotline des Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit: 09131-6808-5101

Corona-Virus-Telefon-Hotline des Kultusministeriums: 089-2186-2971

Corona-Virus-Hotline des Wirtschaftsministeriums für Unternehmen: 089-2162-2101

Beratungsservice für Gehörlose und Hörgeschädigte: 
Fax: 030 / 340 60 66 – 07
info.deaf@bmg.bund(dot)de / info.gehoerlos@bmg.bund(dot)de

Gebärdentelefon (Videotelefonie): https://www.gebaerdentelefon.de/bmg/


Wichtige Telefonnummern bei Problemen und Konflikten zu Hause

 

Telefonseelsorge: 0800 111 0 111 oder 0800 111 0 222

"Nummer gegen Kummer" für Kinder und Jugendliche: 116 111

Elterntelefon: 0800 111 0550 

Pflegetelefon: 030 2017 9131

Hilfetelefon "Schwangere in Not": 0800 404 0020

Hilfestelefon "Gewalt gegen Frauen": 0800 011 6016

Opfer-Telefon des Weißen Rings: 116 006
 


Bürgertelefon für den Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge

Im Zusammenhang mit der Verbreitung des neuartigen Corona-Virus hat das Landratsamt Wunsiedel i. Fichtelgebirge ab Mittwoch, 18.3.2020 ein Bürgertelefon eingerichtet. Erreichbar ist die Hotline unter der Telefonnummer 09232-80111.

Ab 15.07.2020

Montag bis Freitag: 9:00 – 14:00 Uhr

Bitte beachten Sie Folgendes:

Bei der Hotline handelt es sich um ein Bürgertelefon, von dem nur allgemeine Fragen rund um die aktuelle Situation der Corona-Pandemie beantwortet werden können.

Für spezifische Fragen zu den Themen

Gewerbe -  Gastronomie – Veranstaltungen – Versammlungen

bitten wir Sie, uns eine Mail zu schreiben, die von unseren zuständigen Fachleuten beantwortet werden wird.

Kontakt: ordungsamt-corona@landkreis-wunsiedel.de

Für spezifische Fragen zu den Themen

Einreisen aus dem Ausland  Einreisen aus Risikogebieten  Einreisequarantäne

bitten wir Sie, unser Bürgertelefon anzurufen oder uns eine Mail an "corona-einreise@landkreis-wunsiedel.de" zu schreiben.

Vorsichtsmaßnahmen wegen dem Corona-Virus: Landratsamt schränkt Dienstbetrieb ein

 

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie herrscht im Landratsamt, in der Zulassungsstelle und in der Verwaltung des KuFi ab 18.03.2020 nur noch eingeschränkter Dienstbetrieb. Termine und Vorsprachen sind nur noch nach telefonischer Terminvereinbarung beim jeweiligen Sachbearbeiter möglich. Gerne können die Termine vorab auch per Mail vereinbart werden.

 

Tagesaktuelle Informationen zum Coronavirus:

 

Bundesgesundheitsministerium: Informationen zum Coronavirus

 

Weitere wichtige Informationen zum Coronavirus:

 

Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege: Infektionsmonitor Bayern - Neuartiges Coronavirus (Sars-CoV-2)

Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege: Aktuelle Informationen rund um das Coronavirus

Robert Koch Institut: Informationen über COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2)

Bayerische Landesärztekammer:SARS-CoV-2 (Coro­na­vi­rus) - Aktu­elle Infor­ma­tio­nen für Ärzte und Pati­en­ten zum SARS-CoV-2 und zur COVID-19

Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales: Infos zum Coronavirus

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus:  Informationen rund um das Coronavirus

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie: Informationen für die Wirtschaft

Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit: Informationen rund um das Coronavirus

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: Informationen rund um das Coronavirus

 

Wichtige Fragen und Antworten rund um das Thema Coronavirus / COVID-19

 

Infektionsschutz.de: Antworten auf häufig gestellte Fragen zum neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2)

Bundesministerium für Gesundheit: Ihre Fragen - unsere Antworten zum neuartigen Coronavirus / COVID-19

Bayerisches Staatsministerium des Inneren, für Sport und Integration: FAQs zur Ausgangsbeschränkung

Informationen für Reisende und Pendler

 

Allgemein - Podcasts mit Prof. Drosten,  Leiter Nationales Referenzzentrum Coronaviren, Charité , Berlin:

 

NDR Info Podcast informiert über Coronavirus

 

Präventionsmaßnahmen und Schutzmöglichkeiten:
 

Weitere Infos dazu finden Sie hier: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: Schutz vor Infektionskrankheiten

Checkliste für die Erstellung eines Schutz- und Hygienekonzepts für Veranstaltungen
 

Schutz- und Hygienekonzepts für Veranstaltungen

Was muss in einem Schutz- und Hygienekonzept enthalten sein? 
 

Checkliste für die Erstellung eines Schutz- und Hygienekonzeptes sowie eines Parkplatzkonzeptes

Welche Hygienemaßnahmen müssen in der Gastronomie und Hotellerie beachtet werden?
 

DEHOGA Bayern: Hygienekonzept Gastronomie

DEHOGA Bayern: Hygienekonzept Hotellerie

IHK Bayreuth: Konzept für die Hygiene in der Gastronomie