Testmöglichkeiten im Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge


Welchen Test möchten Sie durchführen?

Antigenschnelltest

Haben ihren Namen, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Antigenschnelltests können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ein Nasenabstrich gemacht (bitte informieren sie uns, wenn sie Blutverdünner nehmen oder Krankheiten, die die Nase betreffen vorliegen).

Die Auswertung erfolgt im Gegensatz zu den PCR-Test direkt vor Ort und das Testergebniss wird nach ca. 20 Minuten mitgeteilt.

Hinweis: 15 Minuten vor dem Test darf nichts mehr gegessen, getrunken, geraucht oder der Mund gespült werden!

Zu den Teststzentren:


PCR-Test

Der PCR-Test (polymerase chain reaction; sog. Polymerase-Kettenreaktion) ist der Goldstandard unter den Corona-Tests. Die Probenentnahme erfolgt durch medizinisches Personal – die Auswertung durch Labore. Mittels PCR-Test kann in einer Probe aus den Schleimhäuten der Atemwege zuverlässig nachgewiesen werden, ob Erreger vorhanden sind.

Der PCR-Test erfolgt durch einen Rachenabstrich über den Mund (bitte informieren Sie das Personal vor Ort, wenn sie Blutverdünner nehmen oder Krankheiten vorliegen).

PCR-Tests werden eingesetzt, um zum Beispiel bei einer Person mit Symptomen abzuklären, ob eine Infektion mit SARS-CoV-2 vorliegt oder um einen positiven Schnell- oder Selbsttest zu verifizieren.

Die Tests sind für gewöhnlich 24-48 Stunden nach Eingang der Probe im Labor ausgewertet und versandt.

Hinweis: 15 Minuten vor dem Test darf nichts mehr gegessen, getrunken, geraucht oder der Mund gespült werden!

Zu den Testzentren: