Schlüsselübergabe - Frauenhaus Selb unter neuer Trägerschaft

Das Frauenhaus Selb hat ab dem neuen Jahr (01.01.2019) einen neuen Träger. Der AWO Kreisverband übernimmt das Haus vom Verein „Hilfe für Frauen in Not“.

Aus diesem Grund wurde heute eine neue Vereinbarung unterzeichnet; daran beteiligt waren - stellvertretend für die Kostenträger von Stadt und Landkreis Hof, sowie dem Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge – Landrat Dr. Karl Döhler, der Kreisvorsitzende der AWO, Alexander Wagner sowie die Vorsitzende des Vereins Frauen in Not, Elke Schlecht.

Mit dem Trägerwechsel wurde auch ein weiterer Platz im Frauenhaus geschaffen, so dass jetzt 8 Plätze für betroffene Frauen zur Verfügung stehen.

Schlüsselübergabe Frauenhaus

v.l.n.r: Elke Schlecht (Vorsitzende des Vereins „Frauen in Not“), Alexander Wagner (Kreisvorsitzender der AWO), Dr. Alexa Buckler (Geschäftsbereichsleiterin Gesundheit und Soziales, Kommunales), Manfred Söllner (Fachbereichsleiter Sozialwesen) und Landrat Dr. Karl Döhler.