Unterstützung für Ehrenamtliche - Hotline zur Datenschutzgrundverordnung ab sofort erreichbar

Datenschutzgrundverordnung1

Seit Ihrer Einführung Ende Mai hat die neue Europäische Datenschutzgrundverordnung – kurz DSGVO - die Vereinslandschaft auch hier im Fichtelgebirge vor große Herausforderungen gestellt, teilweise auch für jede Menge Verwirrung gesorgt und Ängste vor horrenden Strafen geschürt.

Nun gibt es eine neue Anlaufstelle, die Hilfe verspricht, erklärt die Ehrenamtskoordinatorin des Landkreises Wunsiedel i. Fichtelgebirge, Elisabeth Golly und verweist auf eine neue Hotline. Eingerichtet hat sie das Landesamt für Datenaufsicht. Ehrenamtlich, die in Vereine und Gruppen tätig sind, können sich dort ab sofort telefonisch beraten lassen und noch offene Fragen klären.

Zu erreichen ist die Hotline von Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 19:00 Uhr unter folgender Nummer: 0981 531810

Weitere Informationen finden sich auch online unter: www.lda.bayern.de