Landkreis spart Energie durch LED-Beleuchtung in Realschulen

Mit der Umrüstung von Beleuchtungsanlagen auf LED-Technik in den Realschulen in Wunsiedel und Selb leistet der Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge einen wesentlichen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz.

Im Sommer 2018 wurde damit begonnen, die Beleuchtungen in der Realschule in Selb im Bereich der Turnhalle, der Umkleiden und des Tagesheimes sowie in der Realschule in Wunsiedel auf LED-Technik umzurüsten. Die Gesamtkosten der Umrüstung auf die sparsamen LED-Leuchten belaufen sich auf rund 530.000 Euro. Mit den neuen LED-Leuchten kann der Stromverbrauch um rund 90 % reduziert werden.

In der Sigmund-Wann-Realschule in Wunsiedel wird im gesamten Schulgebäude einschließlich der Turnhalle die Innenbeleuchtung gegen LED-Leuchten mit Tageslichtsteuerung und Präsenzmeldern ausgetauscht. Bis Ende Februar 2019 wird dann die gesamte Schule wortwörtlich in neuem Licht erstrahlen. Durch diese Maßnahme wird mit einer Stromeinsparung von 283.107 kWh pro Jahr gerechnet. Außerdem werden durch diesen Austausch der Beleuchtung 3.449 t CO2 in den nächsten 20 Jahren eingespart.

Für die Realschule in Selb wird mit einer CO2-Einsparung von 2.382 t in 20 Jahren gerechnet, zudem werden in Selb 201.834 kWh pro Jahr an Strom eingespart.

Ermöglicht wurde diese Maßnahme unter anderem durch das Förderprogramm des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit. Für die Umrüstung der Beleuchtungsanlagen in der Realschule Wunsiedel und Selb hat der Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge eine Förderung im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative des Projektträgers Jülich in Höhe von 178.160 Euro bzw. 55.376 Euro erhalten.

Informationen zur Nationalen Klimaschutzinitiative:

„Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung es Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen."

Logo des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

Gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit