Bauarbeiten am Landratsamt: Haupteingang wird ab Montag verlegt

(20.10.2020)

Die Bauarbeiten am Landratsamt kommen weiter voran. Die Sanierung der beiden Sitzungssäle ist bereits abschlossen, die Arbeiten an der Cafeteria laufen, der neue Bürger-Service am ehemaligen Haupteingang nimmt zusehens Formen und der Austausch der großen Fensterelemente im Rahmen der energetischen Sanierung ist an vielen Stellen bereits geschafft.

Am kommenden Montag nun beginnen die Baumaßnahmen am Eingang bei den Sitzungssälen (Eingang gegenüber der Fichtelgebirgshalle). Dieser Eingang, der in den letzten Monaten als einziger Eingang für Besucher des Landratsamtes geöffnet war, steht dann nicht mehr zur Verfügung.

Aus diesem Grund wird ein provisorischer Eingang für Besucher im Bereich der Jean-Paul-Straße (neben dem ehemaligen und künftigen Haupteingang) geschaffen. Leider ist dieser provisorische Eingang nicht barrierefrei. Das Team des Landratsamtes hilft hier gerne weiter. Besucher mit körperlichen Einschränkungen werden deshalb gebeten, bei Terminabsprachen anzugeben, dass sie Hilfe benötigen werden.

Keine Veränderungen gibt es übrigens für Besucher der Zulassungsstelle. Hier befindet sich der Eingang unverändert im Bereich des Innenhofes bei der Zulassungsstelle.