Bürgerinfostelle entsteht: Bauarbeiten beginnen am Montag den 09.03.2020

 

Das Landratsamt ist ein wichtigster Ansprechpartner für die Bürger und Bürgerinnen im Fichtelgebirge. Es sieht sich als Anlaufpunkt und Servicedienstleister für die Menschen in der Region. Dieser Aufgabe möchte man künftig noch besser nachkommen können und investiert deshalb in den Bau einer neuen Bürgerinfostelle am Haupteingang, die künftig eine moderne und kompetente Anlaufstelle für die Besucher sein wird.

Die Bauarbeiten starten mit den ersten vorbereitenden Arbeiten am Montag, den 09. März. Dadurch ergeben sich für Besucher und Mitarbeiter Veränderungen. Der Haupteingang des Landratsamtes wird für Dauer der Bauarbeiten nicht nutzbar sein.

Besucher werden deshalb gebeten, ab Montag auf die anderen Eingänge auszuweichen. Benutzen Sie nach Möglichkeit den Zugang an der Zulassungsstelle oder den Eingang gegenüber der Fichtelgebirgshalle. Die Pforte bleibt in der ersten Phase der Arbeiten an alter Stelle erhalten, wird aber im Laufe der Arbeiten ebenfalls verlegt werden. Darüber informieren wir zu gegebener Zeit.

Wir bitten Besucher und Mitarbeiter um Verständnis, dass sich durch die Baumaßnahme gewisse Einschränkungen und auch Lärmbelästigungen ergeben werden – leider lassen sich diese unerfreulichen Begleiterscheinungen nicht gänzlich vermeiden.