Nach der Corona-Pause: der Ärzte.Bus ist wieder unterwegs

17.09.2020

Das im Landkreis entwickelte und erfolgreich angelaufene Projekt Ärzte.Bus musste im März wegen der Corona-Pandemie vorübergehend stillgelegt werden. Nun hat der Fahrservice für Senioren von Selb zur Facharztpraxis nach Marktredwitz den Betrieb wiederaufgenommen. 

Der Ärzte.Bus ist ein Fahrdienst, der an ausgewählten Wochentagen Patienten aus Selb in die Facharztpraxen und wieder zurückbringt und über den jeweiligen Hausarzt gebucht werden kann. „Der Ärzte.Bus wird gut angenommen. Wir sind sehr froh, diesen Service jetzt wieder anbieten zu können“, sagt Martina Busch von der Gesundheitsregion Plus. Und ihre Kollegin Nina Ziesel ergänzt: „Der Bedarf bei den Patienten ist da, die Kosten für die Fahrt überschaubar. Die Idee, die wir gemeinsam mit den Ärzten hier im Landkreis umgesetzt haben, hat sich bewährt.“

Alle Infos zum Ärzte.Bus:

Alle zwei Wochen am Dienstag pendelt der Fahrservice zur Facharztpraxis zwischen Selb und Marktredwitz. Abfahrt in Selb ist um 8:25 Uhr an der Haltestelle Hohenberger Straße und um 8:35 Uhr in der Schillerstraße am Brauhaus. In Marktredwitz werden die Haltestelle Bahnhofsplatz und die Haltestelle Ärztehaus Nansenstraße angefahren. Die Rückfahrt zu den Selber Abfahrtsstellen erfolgt an der Haltestelle Ärztehaus Nansenstraße um 11:20 Uhr und an der Haltestelle Bahnhofsplatz um 11:30 Uhr. Die Kosten für eine Hin- und Rückfahrt liegen bei 14 Euro; die Fahrscheine können Mitfahrer direkt beim Busfahrer lösen und bezahlen. Die Terminvereinbarung beim Facharzt und Busunternehmer erfolgt durch Ihre Hausarztpraxis.