#supportyourlocalgastro: Landkreis will Gastronomie im Fichtelgebirge sichtbar machen

30.10.2020

Die aktuellen Corona-Beschränkungen betreffen neben vielen, vielen anderen erneut auch die Gastronomie im Fichtelgebirge. Restaurants und Gaststätten müssen wieder ihre Türen schließen, erlaubt sind bis auf Weiteres nur die Lieferung und Abholung von Essen für den Verzehr zu Hause.

Das Team #freiraumfichtelgebirge und die Wirtschaftsförderung des Landkreises wollen hier unterstützen und haben deshalb die Aktion #supportyourlocalgastro ins Leben gerufen. Ziel der Aktion ist es, gastronomische Angebote speziell in der Phase des Lockdowns aber auch im Hinblick auf die Zukunft für die Bürgerinnen und Bürger im Fichtelgebirge sichtbar zu machen.

Dreh- und Angelpunkt der Aktion ist die Facebookseite "Entwicklungsagentur Fichtelgebirge". Dort wird es ab sofort ausreichend Platz geben, um kostenlos Liefer- und/oder Ab-holservices vorzustellen. Eigens für diese Aktion wurde deshalb eine Facebook-Gruppe #supportyourlocalgastro (https://www.facebook.com/groups/supportyourlocalgastro/) erstellt, in der die Gastronomen Ihre Angebote und Speisekarten posten können, die von dort geteilt und so Reichweite erlangen werden.

Auch Gastronomen, die keinen eigenen Facebook-Account haben, können Sie sich an dieser kostenfreien Aktion beteiligten.

Was müssen Sie tun, um von #supportyourlocalgastro zu profitieren?

- Sie haben einen eigenen Facebook-Account? Posten Sie in der eigens für die Aktion erstellten Gruppe #supportyourlocalgastro (https://www.facebook.com/groups/supportyourlocalgastro/)

der Entwicklungsagentur Fichtelgebirge Ihren Liefer- und/oder Abholservice und alle dazu nötigen Infos, die die Kunden brauchen (z.B. Speisekarte)

- Sie haben keinen Facebook-Account? Senden Sie uns alle relevanten Infos in zwei bis drei Sätzen, die Ihre Kunden benötigen - gerne auch mit Bild, an E-Mail

Nutzen Sie diese Aktion! #gemeinsamstark #freiraumfichtelgebirge #freiraumfürmacher

Landrat Peter Berek: „Auch, wenn es nur ein Tropfen auf den heißen Stein ist, wollen wir unsere Gastronomie nach Kräften unterstützen und Ihnen eine Möglichkeit zur Vermarktung Ihrer Abhol- und Lieferservice anbieten. Wir würden uns freuen, wenn uns möglichst viele Social Media Nutzer bei dieser Aktion unterstützen würden.“