Unterrichtsorganisation ab 9. Dezember bis voraussichtlich Freitag, 18. Dezember

Auf der Grundlage der durch den Ministerrat auf den Weg gebrachten Neuregelungen gilt ab dem 09.12.2020 Folgendes:

1 Allgemeinbildende Schulen und Förderschulen

  • In den Jahrgangsstufen 1 bis 7 der allgemeinbildenden Schulen sowie in allen Jahrgangsstufen der Förderschule (einschl. berufliche Förderschulen und Schulvorbereitende Einrichtungen) sowie an der Schule für Kranke wird der Präsenzunterricht beibehalten, sofern nicht die örtlichen Behörden im Einzelfall abweichende Anordnungen treffen.

2 In Landkreisen bzw. kreisfreien Städten mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von mehr als 200 gilt: 

  • Ab der Jahrgangsstufe 8 wird vollständig auf Distanzunterricht umgestellt. 
  • Ausgenommen sind auch hier die jeweils letzten Jahrgangsstufen der jeweiligen Schulart sowie die Förderschulen (einschl. berufliche Förderschulen, schulvorbereitende Einrichtungen) und die Schulen für Kranke. Sie verbleiben vollumfänglich im Präsenzunterricht.
  • Maßnahmen zur Beruflichen Orientierung an außerschulischen Lernorten finden ab einer Sieben-Tage-Inzidenz von mehr als 200 nicht statt.

3 Berufliche Schulen

  • An den beruflichen Schulen gilt unabhängig vom Inzidenzwert im jeweiligen Kreis Distanzunterricht.

Ausnahmen bestehen wie folgt:

  • Für Wirtschaftsschulen gelten die Regelungen für allgemeinbildende Schulen.
  • An FOS/BOS wird
    • bis zu einer Sieben-Tage-Inzidenz kleiner bzw. gleich 200 in der Vorklasse sowie in der Jahrgangsstufe 11 auf den Wechsel von Präsenz- und Distanzunterricht umgestellt. Dies gilt auch, wenn bei voller Klassen- bzw. Gruppenstärke im Klassenzimmer ein Mindestabstand eingehalten werden kann,
    • ab einer Inzidenz von mehr als 200 im Landkreis bzw. in der Kreisfreien Stadt in diesen Jahrgangsstufen Distanzunterricht erteilt,
    • in den übrigen Jahrgangsstufen durchgängig Präsenzunterricht erteilt, sofern nicht die örtlichen Behörden im Einzelfall abweichende Anordnungen treffen.

In den Abschlussklassen aller Schularten gilt Präsenzunterricht.