www.landkreis-wunsiedel.de: ein Klick oder ein Anruf ersetzen den Besuch im Landratsamt


Auch wenn die Beschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie weiter schrittweise gelockert werden – viele Bürgerinnen und Bürger im Landkreis möchten trotzdem auch weiterhin auf allzu viele Kontakte mit anderen Personen verzichten. Zu groß ist die Sorge, sich mit dem Virus anzustecken und es weiterzuverbreiten. Auch das Team im Landratsamt kennt diese Bedenken und möchte helfen, die Behördengänge für die Bürgerinnen und Bürger zu minimieren und in Fällen, in denen ein persönlicher Termin im Landratsamt unvermeidlich ist, so sicher wie möglich zu gestalten.

Schon jetzt finden sich auf unserer Homepage www.landkreis-wunsiedel.de zahlreiche Möglichkeiten, Anträge online auszufüllen, oder sich das entsprechende Formular herunterzuladen, selbst auszufüllen und Ihrem Sachbearbeiter dann per Post zukommen zu lassen. Sollten Sie zuhause Unterstützung beim Ausfüllen benötigen, dann können Sie sich dabei auch telefonisch beraten lassen. Unser Team steht gerne zur Verfügung; der jeweilige Kontakt ist ebenfalls unkompliziert auf der Homepage unter der Rubrik „Bürgerservice“ zu finden. Dort finden Sie auch das Bürgerserviceportal, in dem Sie ihre Daten für 15 Online-Verfahren über die Funktion „Sicherer Dialog“ hochladen und sicher verschlüsselt an uns übermitteln können. Die Erfahrung der vergangenen Wochen zeigt, dass diese Angebote bereits deutlich stärker angenommen werden als in den Jahren davor. Darauf möchten wir aufbauen.

Online können viele Themen bearbeitet werden, die einen Besuch für die Bürger*innen überflüssig werden lassen. Hier einige Beispiele: Schüler- und MeisterBafög, Wohngeldberechnungen, Wunschkennzeichenreservierungen, Anmeldungen für Infektionsschutzbelehrungen, zahlreiche Vordrucke aus den Bereichen Schulen oder Bau sowie alle Infos aus dem Kommunalunternehmen Fichtelgebirge sind dort zu finden.

Im Bereich der Zulassungsstelle besteht die Möglichkeit über i-Kfz (Internetbasierte Fahrzeugzulassung) online Fahrzeuge zuzulassen, umzuschreiben oder abzumelden. Die technischen Probleme, die es zuletzt in einigen Fällen gegeben hat, sollen schon bald der Vergangenheit angehören. Der Portalbetreiber AKDB arbeitet derzeit mit Hochdruck an der Fehlerbehebung. Unabhängig davon ist ab dem kommenden Montag (11.05.) auch das Team der Zulassungsstelle personell wieder stärker besetzt. Bitte vereinbaren Sie unter 09232-80-225 vor Ihrem Besuch telefonisch einen Termin und nehmen Sie diesen dann auch wahr.

Auch in allen anderen Abteilungen unseres Hauses bitten wir Sie, vor Ihrem Besuch unbedingt einen Termin zu vereinbaren und beim Besuch im Landratsamt stets den nötigen Abstand zu wahren.

In vielen Bereichen des täglichen Lebens gehören sogenannte Community-Masken inzwischen zum Alltag. Das Landratsamt möchte hier ebenfalls mit guten Beispiel vorangehen. Sollte ein persönlicher Besuch in unserer Behörde nicht zu vermeiden sein, werden unsere Sachbearbeiter im Gespräch mit den Bürgern deshalb eine solche tragen. Auch unsere Besucher erhalten, sofern sie keine eigenen Mund-Nasen-Schutz dabei haben, von uns eine Maske gestellt.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis. Wir handeln auch in Ihrem Sinn.