Bauen und Sanieren mit staatlicher Unterstützung

Fördermittel bloß nicht unterschätzen
Bauen und Sanieren mit staatlicher Unterstützung
 
Die Energieagentur Oberfranken informiert im Landratsamt Wunsiedel über neu aufgelegtes 10.000 Häuser-Programm und andere staatliche Zuschüsse.
 
Seit 12. April hat der Freistaat Bayern sein "10.000 Häuser-Programm" zur Förderung von Heizungserneuerungen, energetischen Sanierungen und energieoptimierten Neubauten neu aufgelegt. Im letzten Jahr hatte das Programm wegen des großen Andrangs vorzeitig geschlossen werden müssen. Nun können auf der Homepage des Bayerischen Wirtschaftsministeriums wieder Anträge gestellt werden. Allerdings haben sich die Konditionen für eine Förderung zum Teil deutlich verändert, und auch die Zahl möglicher Anträge wurde begrenzt.
 
Der Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge möchte deshalb gemeinsam mit der Energieagentur Oberfranken im Rahmen einer kostenlosen Infoveranstaltung
 
am Montag, 22. Mai 2017 um 18:00 Uhr
im Großen Sitzungssaal E.06 des Landratsamts Wunsiedel i. Fichtelgebirge
 
alle angehenden Bauherren und Sanierer über die wichtigsten Änderungen informieren. Gleichzeitig sollen aber auch andere Fördermittel vorgestellt werden, mit denen sich verschiedenste energetische Maßnahmen oft noch einfach umsetzen lassen.
 
Für Energieberater Jürgen Ramming, der den Privathaushalten im Landkreis im Rahmen der "Klimaschutzberatung" kostenlos zur Seite steht, ist vor allem wichtig, dass diese Fördermittel nicht leichtfertig verschenkt werden: "Das größte Problem ist die Unwissenheit. Wer sich vorher nicht gründlich informiert, weiß gar nicht, was an Zuschüssen alles zur Verfügung steht. Im Augenblick ist die Lage wirklich ausgesprochen günstig!" Auch die Höhe der Mittel sollte nicht unterschätzt werden, so Ramming. Ob Stromspeicher oder Solarthermie, oder Dachdämmung oder Biomasseheizung - meist geht es nicht um "Peanuts", sondern um mehrere Tausend Euro, die der Staat dazu gibt.
 
Die Infoveranstaltung im Landratsamt ist kostenlos.
 
Zur besseren Planung wird um Anmeldung gebeten unter 09232 80-452 oder per E-Mail an E-Mail mit Spamschutz

 
Kostenlose Klimaschutzberatung im Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge
 
Unabhängige Fachleute der Energieagentur Oberfranken geben Privathaushalten seit 2016 Tipps zum Energiesparen, zur energetischen Sanierung oder zum Einsatz erneuerbarer Energie - auf Wunsch auch direkt vor Ort am Gebäude. Außerdem erfahren Sie, mit welchen Förderprogrammen Bund und Freistaat Ihr Vorhaben unterstützen und welche Anforderungen Sie dafür einhalten müssen!
 
Beratung und Terminvereinbarung unter:
Telefon: 09221 8239-18