#freiraumfürmacher - Kampagnenabschnitt 2020

Der Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge, die Entwicklungsagentur Fichtelgebirge und der Förderverein Fichtelgebirge e.V. haben in den vergangenen drei Jahren die Kampagne #freiraumfuermacher entwickelt. Weitere Partner werden einbezogen. Damit soll das Fichtegebirge als attraktiver Lebens- und Arbeitsraum bekannt gemacht machen. Verschiedene durchgeführte Marketingmaßnahmen erzeugten auch bundesweite Aufmerksamkeit. Diese Kampagne soll daher auch in den nächsten Jahren fortgeführt werden.

Aus diesem Grund suchen wir nun eine Lead-Agentur zur Erarbeitung von Werbe- und Marketingmaßnahmen inklusive deren Umsetzung. Gesucht wird eine leistungsfähige Full-Service-Agentur, die die Geschäftsstelle der Kampagne bei der Konzeption der Strategie einschließlich aller darauf basierender Maßnahmen in allen Werbebereichen (vor allem jedoch klassisch) und bei der werblichen Umsetzung unterstützt.

Vorrangiges Ziel der Kampagne ist es, das Fichtelgebirge zunächst in Deutschland in den Fokus zu rücken und das Wirkungsbild eines interessanten, attraktiven Raumes zum Leben und Arbeiten für Familien wie Singles, für Junge wie Ältere mit vielen Facetten und Möglichkeiten zielgruppenorientiert (vgl. Anlage) und mit Wahrnehmungseffekten bei der breiten Öffentlichkeit zu generieren. Hierbei werden insbesondere die folgenden Leistungen – jeweils in enger Abstimmung mit den Gremien des Auftraggebers - erwartet:

  • Entwicklung einer Kreatividee,
  • strategische Unterstützung der Kampagne,
  • Entwurf und Umsetzung der Werbemaßnahmen.

Die Kampagne sollte sich jedoch nicht nur auf klassische Werbeformen beschränken, sondern kann auch kreativere Elemente und Ausrichtungen, bis hin zum Guerilla-Marketing, in die Planung einbeziehen.

Dies sollte auch vor dem Hintergrund geschehen, dass manchem verbreiteten Unwissen das Fichtelgebirge bislang mit Understatement begegnete. Ohne große Schlagzeilen oder separates Marketing hat man eine wirtschaftliche Spitzenposition erobert und eine leistungsfähige Wissenschaftslandschaft aufgebaut. Gerade in dieser Situation begreifen der Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge und der Förderverein Fichtelgebirge e.V. es als ihre Aufgabe, das Fichtelgebirge in seiner Einheit zu gestalten, gleichwertige Lebensverhältnisse in allen Teilregionen zu garantieren und dem spürbaren Fachkräftemangel in allen Bereichen zu begegnen. Das verlangt weiteren Zuzug. Das Fichtelgebirge, seine Reize und seine Entwicklung sollen deshalb in Deutschland bekannter gemacht und gleichzeitig das Heimatbewusstsein innerhalb der Region geschärft werden.

Ziel der Kampagne ist es, das Fichtelgebirge im Wettbewerb der Regionen als exzellenten naturnahen aber bezahlbaren Lebensraum mit hoher Lebensqualität für alle Generationen, mit zukunftsfähigen Arbeitsplätzen und erstklassigen Bildungschancen zu profilieren.

Der Kampagnenzeitraum ist zunächst für 2020 vorgesehen und kann bei Bedarf bis einschließlich 2021 angesetzt werden. Das Marketingkonzept soll folgende Aspekte beinhalten:

  • Strategische Konzeption und Umsetzung einer 360°-Marketingkampagne,
  • Entwicklung einer Werbekampagne und dazugehörige Mediaplanung,
  • Entwicklung von Veranstaltungs- und Mitmachaktionskonzepten bis hin zu Maßnahmen des Guerilla-Marketings,
  • bei Bedarf Entwicklung von Präsenzen auf Messen und Kongressen, etc.

Der zu beauftragende Dienstleister ist dazu aufgefordert, ein Marketingkonzept mit konkreten inhaltlichen und zeitlichen Vorschlägen zur Umsetzung zu unterbreiten. Die Ausschreibung bezieht sich auf den Vergabezeitraum 01.01.2020 bis maximal 31.12.2021, wobei die Beauftragung für die Konzeption und die daran anschließende Umsetzung zunächst vom 01.01.2020 bis 31.12.2020 erfolgt und der Auftraggeber mit Wirkung ab dem 01.01.2020 das Recht, aber nicht die Pflicht hat, den Vertrag um jeweils ein Kalenderjahr zu verlängern, längstens bis einschließlich 31.12.2021.

Der Auftragswert beträgt für Konzeption und Umsetzung 2020 bis zu 100.000 € inklusive MwSt..

Ein Anspruch auf Beauftragung für das Jahr 2021 und/oder auf ein bestimmtes Auftragsvolumen p.a. besteht nicht.

Zudem muss die Kampagne mit einer Storyline versehen werden, welche eng mit dem Auftraggeber abgestimmt wird. Themenstränge werden hierbei immer wieder neu gesponnen, ohne den Zusammenhang zu verlieren. Daher ist eine Planung der Themen unerlässlich. Das Kernthema muss immer wieder aufgegriffen werden.

Nicht Gegenstand der Konzeption sind Online Marketing-Maßnahmen, wobei unabdingbare Voraussetzung für die Beauftragung eine enge Verzahnung zwischen den klassischen Werbemaßnahmen und Offline-Aktivitäten mit den vom Auftraggeber in Eigenregie erfolgenden Online-Aktivitäten erfolgen muss. In Eigenregie werden vom Auftraggeber die folgenden Online Marketing-Maßnahmen durchgeführt:

  • Webseite,
  • Web-Usability,
  • Suchmaschinenoptimierung (SEO),
  • Suchmaschinenwerbung (SEM, SEA),
  • Display-Marketing,
  • E-Mail-Marketing,
  • Online PR,
  • Affiliate Marketing.

Auswahlkriterien:

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium, sondern auch:

  • Innovationsgrad und Kreativität der angebotenen Maßnahmen.
  • Verständnis für die gesetzten Aufgaben und Ziele.
  • Garantierte durch Kampagane generierte Kontaktzahlen.
  • Qualifikation der einzusetzenden Fachkräfte in Bezug auf o Strategie, Analyse- und Methoden-Know How o Team-Zusammenstellung und jeweilige zusätzliche Kompetenzen.
  • Erfahrung in der Betreuung von Kunden aus dem öffentlich-rechtlichen Sektor.
  • Erfahrung in der Betreuung von ganzheitlichen 360°- Marketingkampagnen.
  • Erfahrung in der Entwicklung und Umsetzung von PR-Maßnahmen (PR/Media Relations, Medienkooperationen).
  • Erfahrung in der Planung und Umsetzung von Events.

Wir möchten Sie bitten, sofern Interesse an einer Beauftragung besteht, uns bis zum 07.02.2020 ein aussagefähiges Konzept samt Kostenplan zu übermitteln.

Nach erster Prüfung und Beurteilung Ihrer Unterlagen werden wir dann in einem zweiten Schritt zu einer persönlichen Präsentation der von Ihnen angedachten Maßnahmen einladen.

Die Erstellung eines aussagekräftigen und individuellen Konzeptes vergüten wir mit einem Honorar von EUR 750 brutto, das im Falle der Auftragserteilung verrechnet wird.