Jugendkonferenz

„DenkMit!" - Deine Zukunft, deine Vision!
Gestalte mit Freunden deine Zukunft

Jugendkonferenz

Die nächste - nun orstbezogene - Jugendkonferenz "DenkMit!" findet in Röslau am 17.11.2018 statt. Alle Röslauer Jugendlichen sind eingeladen, an diesem Tag um 14:00 Uhr ins Bürgerhaus (Wunsiedler Str. 30) zu kommen. Als Dankeschön wartet ein leckeres Essen und eine Verlosung mit attraktiven Preisen auf Euch. 

Die Region Fichtelgebirge verliert zeitweilig vor allem junge Menschen. Demografischer Wandel und Abwanderung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen sind Gegebenheiten, denen der Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge entgegen treten möchte und daher jungen Menschen Möglichkeiten geben will, sich bei den Planungen und Vorhaben, die sie selbst betreffen, regelmäßig und selbstverständlich zu beteiligen.

Mittlerweile zwei Mal hat die Jugendkonferenz "DenkMit!" des Landkreises Wunsiedel i. Fichtelgebirge stattgefunden, 2016 in Selb und 2017 in Wunsiedel. Ziel der Konferenz war und ist es, eine jugendgerechte und niedrigschwellige Möglichkeit zur Partizipation und Mitbestimmung für junge Menschen zu schaffen, um gemeinsam neue Impulse für die Verbesserung der Lebens- und Freizeitsituation im eigenen Sozialraum zu initiieren. Zudem ist es dem Landkreis wichtig, jungen Menschen Gelegenheit zur Mitgestaltung zu bieten und damit demokratische Prozesse spür- und erlebbar zu machen.

Die Beiträge, Vorschläge und Ergebnisse der jugendlichen LandkreisbewohnerInnen wurden ausgewertet, in Broschüren zusammengefasst und an alle Gemeinden, BürgermeisterInnen, Jugendbeauftragte und viele weitere Stellen und Institutionen im Landkreis weitergeleitet - immer mit Unterstützungsangeboten des Landkreises und immer mit der Bitte, junge Menschen stärker in das kommunale Leben einzubinden, sowie deren Interessen und Projekte (noch) stärker zu fördern. Es ließ sich nämlich feststellen, dass Jugendliche und junge Erwachsene bei den Entwicklungen ihrer Gemeinde und ihrer Heimat mitreden, mitbestimmen und sich tatkräftig einsetzen möchten. Sie sind für ihre Themen (und darüber hinaus) ihre eigenen Experten mit ihrer ganz eigenen Perspektive.

Die Jugendkonferenz "DenkMit!" fand große Aufmerksamkeit in der Presse und den sozialen Netzwerken, erfuhr zudem viel Lob - auch aus den Reihen der Kommunalpolitik. Dennoch wurde nach den beiden Jugendkonferenzen wenig Konkretes umgesetzt und somit leider relativ wenig bewirkt. Die Gründe hierfür lagen u.a. in den oft unklar auszumachenden Zuständigkeiten und dem geringen Bezug zur jeweiligen Gemeinde.

Um vor allen bei den Ergebnissen und Lösungsansätzen der Jugendlichen mehr Effekte und Erfolge zu erzielen, wurde das Veranstaltungsformat der Jugendkonferenz nun grundlegend überarbeitet: Sie soll jetzt auf jeweils immer nur eine Gemeinde oder Verwaltungsgemeinschaft im Landkreis begrenzt und bezogen werden, sowie - unter tatkräftiger Unterstützung des Landkreises - durch die jeweilige Gemeinde/VG durchgeführt werden. Der Landkreis tritt als Dienstleister der Gemeinden/VGs bei der Jugendkonferenz stärker in den Hintergrund, unterstützt die Gemeinde/VG durch konzeptionelle, organisatorische, pädagogische und analytische Arbeit sowie durch finanzielle Förderung.

Das Dienstleistungsangebot des Landkreises umfasst für Gemeinden und Verwaltungsgemeinschaften unter anderem…

• gemeinsame Organisation mit BürgermeisterIn, Jugendbeauftragte(r) und Verwaltung
• zur Verfügung stellen von Werbe-/Infomaterial
• Multiplikator für Werbung
• Materialbereitstellung für Moderation und Workshops
• Moderation
• Catering
• Analyse: Auswertung und Zusammenfassung
• Unterstützung bei evtl. Folgeterminen mit Jugendlichen in der Gemeinde/VG
• Beratung der Gemeinde über Fördermittel
• Gemeinsame Präsentation in der Gemeinde/VG
• Übergabe der Ergebnisse an betreffende Stellen im Landkreis

BürgermeisterInnen im Landkreis Wunsiedel i.Fichtelgebirge können sich ab sofort beim Landratsamt um die Durchführung einer Jugendkonferenz in ihrem Ort bewerben. Bei der nächsten Bürgermeister-Dienstbesprechung des Landrats wird das neue Konzept detailliert vorgestellt.


Auf der Facebook-Seite der Jugendkonferenz gibt es neben aktuellen Infos auch viele Fotos und ein paar Videos.

Die Ergebnis- und Veranstaltungsdokumentation der Jugendkonferenz 2017 gibt es HIER als PDF-Datei

Die Ergebnis- und Veranstaltungsdokumentation der Jugendkonferenz 2016 gibt es HIER ​​​​​​​als PDF-Datei