Entwicklung einer Radregion Bayerisch-Böhmische Bäder

Die Landkreise Wunsiedel i. Fichtelgebirge und Hof sowie der Bezirk Karlsbad arbeiten aktuell federführend im Rahmen eines clara 3 – Projektes an der „Entwicklung einer gemeinsamen Radregion Bay.-Bäder in der Euregio Egrensis

Hintergrund und Zielsetzung

Touristische Projekte haben in der länderübergreifenden  Zusammenar­beit im Grenzgebiet zwischen dem Freistaat Bayern und der Tschechi­ schen Republik eine besonders hohe Priorität. Gemeinsame Projekt wer­den seit Jahren von beiden Seiten unterstützt und erfolgreich umgesetzt.

Mit dem CLARA 3-Projekt zur Bestandsaufnahme und Entwicklung einer gemeinsamen Radregion "Bayerisch-Böhmische Bäder" in der Euregio Egrensis streben die bayerischen Landkreise Wunsiedel i. Fichtelgebirge und Hof in Kooperation mit der Karlsbader Region in Tschechien eine engere grenzüberschreitende Verzahnung im Radtourismus an.

Das Projekt zielt darauf ab, die Stärken und Charakteristika der Region mit einem hochwertigen und nachhaltigen radtouristischen Angebot zu verknüpfen und herauszustellen. Hierzu zählen insbesondere der bereits seit langer Zeit etablierte Bädertourismus und die lnwertsetzung der ge­ologischen Besonderheiten der Region.

Zielsetzung für eine Radregion Bayerisch-Böhmische Bäder

Die Entwicklung der Radregion basiert auf einer fundierten  Bestandsanalyse, die sowohl das bestehende (rad-)touristische Angebot in der Region als auch aktuelle Trends, Marktentwicklungen und Zielgruppen im Rad­ tourismus berücksichtigt.

Folgende Projektbestandteile werden im Rahmen des Projektes clara 3 erarbeitet:

  • Bestandsaufnahme der Radwege, Verkehrsanbindungen, POI´s, Gastronomie, Unterkünfte, geologische Besonderheiten, Angebote der Bäderregion Bayern-Böhmen und Auswertung im Projektgebiet
  • Erstellung eines Gutachtens zur Entwicklung einer gemeinsamen Radregion mit Vorschlägen für Verantwortlichkeiten/Organisationsformen, Kosten-,Marketing-, Zeit- und Umsetzungsplan
  • Erarbeitung von jeweils 15 Touren für Familien und sportlich ambitionierte Radfahrer
  • Erstellung eines dreisprachigen Tourenheftes
  • Entwicklung eines Tools zur Buchung von Radlbussen bzw. anderen ÖPNV-Angeboten für Radler
  • Durchführung einer Auftaktveranstaltung (Sonntag, 22.09.2019)

An dieser Stelle dürfen wir auf die zweisprachige, projektbegleitende Homepage unseres Auftragnehmers absolutGPS, Leipzig, zu diesem Projekt „Entwicklung einer gemeinsamen Radregion Bayerisch-böhmische Bäder in der Euregio Egrensis“ hinweisen.

Unterstüzt durch:

Logos beteiligte Stellen