Nahverkehrsplan

Nahverkehrsplan

 

Der Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge wird zusammen mit der Firma plan:mobil aus Kassel bis Ende des Jahres 2020 einen Nahverkehrsplan für den Landkreis erarbeiten. Die Firma plan:mobil hat sich auf Beratungsdienstleistungen beim Thema Mobilität und die Erarbeitung von Nahverkehrskonzepten spezialisiert und wurde vom Landratsamt mit der Erstellung eines Konzepts beauftragt.

Der Nahverkehrsplan ist ein Rahmenplan, der die zukünftigen Weiterentwicklungen im öffentlichen Nahverkehr beschreiben und bei der Umsetzung steuern soll.

Hier werden das bestehende Angebot überprüft, Qualitätsstandards an den zukünftigen ÖPNV festgelegt und bewertet sowie erste Aussagen zu Finanzierungsbedarfen formuliert. Natürlich zeigt der Nahverkehrsplan auch schon erste Lösungsansätze für ein verbessertes Angebot des Liniennetzes auf oder formuliert konkrete Ziele wie z.b. die Ausgestaltung eines barrierefreien ÖPNV-Systems. Im Vordergrund steht ebenso die Bewertung von flexiblen und innovativen Mobilitätsangeboten und deren mögliche Integration in das bestehende Angebot. Dabei muss der Nahverkehrsplan immer die Balance zwischen einer ausreichend konkreten Vorgabe zur Entwicklung des ÖPNV und einer genauso notwendigen Flexibilität der praktischen Umsetzung von zukünftigen Maßnahmen halten.



Nahverkehrsgutachten 2017

Mit einem Mobilitätsgutachten, das im Dezember 2017 in Auftrag gegeben wurde, wird der Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge die komplette Beurteilung und möglichst kreative Weiterentwicklung der Mobilität im Landkreis vorantreiben.

Erste Ergebnisse: