FFH-Gebiete


Gebiete nach der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie und der Vogelschutzrichtlinie (Natura 2000)

Im Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge wurden 10 Natura 2000-Gebiete mit einer Größe von ca. 4.700 ha von der Bayerischen Staatsregierung an die EU gemeldet und 2016 durch Rechtsverordnung unter Schutz gestellt (Allgemeines Ministerialamtsblatt vom 24.03.2016). Die Gebiete haben einen Anteil von 7,75 % der Landkreisfläche. Davon nimmt allein das FFH- und Vogelschutzgebiet am Schneebergmassiv  mit  Osthang und  Gipfel ca. 3,6 % der Landkreisfläche ein. Zu den weiteren Gebieten gehören z. B. große Teile des Egertales und unteren Röslautales sowie Moorgebiete wie das Zeitelmoos bei Wunsiedel, das Fichtelsee-Moor, die Torfmoorhölle bei Weißenstadt, das Häuselloh-Moor im Selber Forst und das Felsenlabyrinth der Luisenburg bei Wunsiedel.  
 
 
  
%255F3
Backöfleinsmoor am Schneeberg


       
Ihr Ansprechpartner
Schürmann, Stefan
Herr Stefan Schürmann
Zimmer Nr. 1.66
Tel.: 09232 80-431
Fax.: 09232 809-431

stefan.schuermann@landkreis-wunsiedel.de