Kleinfeuerungsanlagen

Die Verordnung über kleinere und mittlere Feuerungsanlagen (1. BImSchV) setzt Grenzwerte für Abgase aus Öl-, Gas- und Holzheizungen fest.
 
Durch die am 22.03.2010 in Kraft tretenden Änderungen der 1. BImSchV gelten künftig insbesondere strengere Anforderungen an Feststoffheizungen.
 
Hier können Sie die amtliche_Begründung herunterladen.
 
Weitere Informationen zu der Neufassung der Kleinfeuerungsanlagenverordnung finden Sie hier und hier.