Antragsunterlagen

Bezeichnen Sie bitte genau die Einheiten, die als abgeschlossen bescheinigt werden sollen.

Antragsberechtigt sind:

a) die Eigentümerinnen und Eigentümer, einzeln oder gemeinsam
b) die Erbbauberechtigten, einzeln oder gemeinsam
c) jeder, der ein rechtliches Interesse an der Bescheinigung darlegen kann
d) die Personen, die eine Einverständniserklärung einer der unter Nr. a) bis c) genannten Antragsberechtigten vorlegen
 
Dem ausgefüllten Antragsvordruck sind noch folgende Pläne in mindestens dreifacher Ausfertigung beizufügen:
  • Lageplan Maßstab 1:1000
  • Aufteilungspläne Maßstab 1:100

    - alle Grundrisse, auch die von nicht ausgebauten Dachräumen und Spitzböden,sofern sie zugänglich sind.

    - die Ansichten und Schnittzeichnungen

Je ein Plansatz verbleibt im Bauakt, einer ist für das Notariat bestimmt und der dritte wird vom Notariat an das Grundbuchamt gegeben. Sollten Sie weitere Ausfertigung benötigen, z.B. für Sie selbst oder Dritte, reichen Sie bitte entsprechend mehr Planausfertigungen ein.

Bei bestehenden Gebäuden unterschreibt der Antragsteller, daß die vorgelegten Baupläne mit dem tatsächlichen Baubestand übereinstimmen (Baubestandserklärung).

Ihr Ansprechpartner
Hertel, Rudolf
Herr Rudolf Hertel
Zimmer Nr. 1.61
Tel.: 09232 80-427
Fax.: 09232 809-427

rudolf.hertel@landkreis-wunsiedel.de
Ihr Ansprechpartner
Herr Sven Beyer
Zimmer Nr. 1.75
Tel.: 09232 80-439
Fax.: 09232 809-439

sven.beyer@landkreis-wunsiedel.de