Veterinärwesen / Verbraucherschutz

Unsere Aufgaben:

  • Staatliche Tierseuchenbekämpfung,
  • Tierschutz
  • Überwachung des Verkehrs mit Tierarzneimitteln
  • Tierköperbeseitigung zugeordnet

Das Tätigkeitsfeld umfasst neben typischen Überwachungsaufgaben, unter anderem auch organisatorische Maßnahmen, Erstellung von amtstierärztlichen Bescheinigungen, fachliche Stellungnahmen, Bearbeitung von Anfragen, Erstellung von Statistiken und Erteilung von Auskünften.

Wer im Landkreis Wunsiedel z. B. mit der Haltung von Nutztieren (Rinder, Schweine, Schafe, Ziege, Geflügel) beginnt, Informationen zur Kennzeichnung und Registrierung von Rindern, Schweinen, Schafen, Ziegen und Pferden haben möchte, eine Seuchenfreiheitsbescheinigung benötigt, Tiere innergemeinschaftlich verbringt oder ausführt, eine Beschwerde über tierschutzwidrige Tierhaltungen abgeben will, einen Verdacht im Hinblick auf den Ausbruch einer Tierseuche melden muss, mit Tieren züchten oder handeln will, einen Reitbetrieb oder eine Zoohandlung eröffnet, sollte sich vertrauensvoll an den Fachbereich 30 Veterinärwesen und Verbraucherschutz im Landratsamt Wunsiedel i. F. wenden.

Geflügelpest

Hier finden Sie die Allgemeinverfügung des Landratsamtes zum Vollzug des Tierseuchengesetzes und die Eilverordnung des Bundes über zusätzliche Biosicherheitsmaßnahmen in kleinen Geflügelhaltungen.

Dieses Aufstallungsgebot wurde am 16.03.2017 aufgehoben! Korrigierte Version vom 04.04.2017!

Näheres hier
Die "Verordnung über besondere Schutzmaßregeln in kleinen Geflügelhaltungen" bleibt voraussichtlich noch bis zum 20. Mai 2017 gültig.